skip to Main Content

Welche Leistungen übernehmen die Krankenkassen?

Erfahren Sie im Folgenden, welche Leistungen (ambulant in der Schwangerschaft und im Wochenbett) erbracht und von der Krankenkasse bezahlt werden:

  • Beratung der Schwangeren auch per Kommunikationsmedium
    Die Krankenkasse bezahlt diese Leistung bis zu 12 Mal
  • Leistungsauskunft und Basisdatenerhebung
    Die Krankenkasse bezahlt diese Leistung einmalig pro Schwangerschaft
  • Vorsorge der Schwangeren
  • Spezifisches Aufklärungsgespräch zum gewähltem Geburtsort
    wenn die Geburt nicht im Krankenhaus statt finden sollte
  • Individuelles Vorgespräch
    Die Krankenkasse bezahlt diese Leistung einmalig pro Schwangerschaft
  • GDM Screening
    Die Krankenkasse bezahlt diese Leistung einmalig pro Schwangerschaft
  • CTG
    (Herztöne und Wehenschreiber)
  • Geburtsvorbereitungskurs
    Die Krankenkasse bezahlt diese Leistung. Die Kaution tragen die Frauen selbst.
  • Wochenbettvisiten
    Die Krankenkassen bezahlen diese Leistung bis zu 12 Wochen nach der Geburt
  • Beratung der Wöchnerin
    auch per Kommunikationsmedium
  • Entnahme von Körpermaterial
  • Hilfe bei Stillschwierigkeiten
    bis Ende der Abstillphase
  • Hilfe bei Ernährungsproblemen
    bis Ende des 9 Monats nach der Geburt
  • Rückbildungskurs
    Die Krankenkasse bezahlt diese Leistung. Die Kaution tragen die Frauen selbst.
Back To Top